Stadtschule Michelstadt
GEMEINSAM durch den GANZ(en)TAG


Der Übergang von Klasse 4 nach 5

Nach einer Grundschulzeit von vier Jahren wechseln die Kinder in Hessen auf die weiterführende Schule, also von der 4. zur 5. Klasse.
Der Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule ist ein wichtiger Schritt für Ihre Kinder. In der Jahrgangsstufe 4 treffen Sie als Eltern die Entscheidung über den Bildungsgang Ihres Kindes in der Mittelstufe.     
Wir als Grundschule haben die Aufgabe, Sie bei der Wahl des Bildungsganges zu beraten und zu unterstützen.
Im Interesse Ihres Kindes ist es wichtig, unsere Beratungsangebote anzunehmen. Wir informieren Sie im Rahmen von Elternabenden über die verschiedenen Angebote und Schwerpunkte, die jeweiligen Abschlüsse und das Anmeldeverfahren. Die Wahl der geeigneten weiterführenden Schule für die Viertklässlerinnen und Viertklässler sollte vor allem nach pädagogischen Gesichtspunkten erfolgen.

Auf den Seiten des Hessischen Kultusministeriums  finden Sie weitere Informationen zum Übergang, Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt der Flyer „Ihr Kind kommt in die weiterführende Schule".

An den weiterführenden Schulen finden zahlreiche Informationsveranstaltungen (Elternabende, Tage der offenen Tür, Schnuppertage) statt, die Ihnen und Ihrem Kind einen Einblick in den Schulalltag und das Angebot der jeweiligen Schule ermöglichen. Eine Einladung zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie über die Ranzenpost Ihres Kindes.

   






 


 

 

 

Anrufen