/

Gemeinsam durch den Ganz(en)Tag

 

Gemeinsam durch den ganzen Tag

Die Stadtschule arbeitet seit dem Jahr 2013/14 als "ganztägig arbeitende Grundschule". Derzeit arbeiten wir im Profil 1. Dies bedeutet, dass den Kindern aller Jahrgangsstufen (VK bis 4) von Montag bis Donnerstag die Möglichkeit gegeben wird in der Schule zu essen, danach Hausaufgaben zu machen oder eine AG zu besuchen.

 

Organisation

Sie können Ihr Kind zum Beginn des Schuljahres verbindlich für die Teilnahme am Ganztag anmelden.

Ansprechpartner sind hierbei: Martina Ihrig (Sekretärin) und Heiko Koch (Ganztagskoordinator).

 

Mittagspause im Ganztag

In der Mittagspause (13.00 Uhr-13.45 Uhr) gibt es für die Kinder zwei Möglichkeiten:

Warmesser

kostenpflichtige warme Mahlzeit für 3,70€ (Anbieter: Integra)

Luncher (Kaltesser)

selbst mitgebrachte kalte Speisen

 

Hausaufgaben und Übungszeiten im Ganztag

Montag ist Hausaufgabentag an der Stadtschule!

Alle angemeldeten Ganztagskinder haben an diesem Tag die Möglichkeit ihre Hausaufgaben in der Zeit von 13.45 Uhr bis 14.30 Uhr zu erledigen. Dabei werden sie von Lehrkräften oder pädagogischem Personal der Integra begleitet.

An den Tagen Dienstag und Mittwoch haben alle Klassen am Vormittag individuelle Lernzeiten und dadurch am Nachmittag keine Hausaufgaben. Die Kinder erhalten daher die Möglichkeit an diesen Tagen pädagogische AGs zu besuchen.

Donnerstags bekommen nur unsere 4. Klassen Hausaufgaben auf. Für sie bieten wir daher an diesem Tag eine Hausaufgabenbetreuung an.

Die Kinder der VK und Klassen 1 bis 3 erhalten donnerstags keine Hausaufgaben, da ihnen an diesem Vormittag auch individuelle Lernzeiten von ihren Klassenlehrkräften angeboten werden. Nachmittags erhalten sie daher auch wieder die Möglichkeit an einer pädagogischen AG

Für alle angmeldeten Kinder besteht zudem die Möglichkeit von Dienstag bis Donnerstag an unsere OLA-Stunde (Offenes Lernangebot) teilzunehmen, um z.B. für anstehende Klassenarbeiten zu üben oder aktuellen Unterrichtsstoff freiwillig zu vertiefen.

 

Unsere Ganztagsstruktur  für das Schuljahr 2018/19 auf einen Blick



Eltern- & Vereinsmitarbeit im Ganztag

Möchten Sie als Eltern oder Verein eine kostenfreie AG am Nachmittag anbieten? Wenden Sie sich bitte an Katja

Schauermann (AG-Koordinatorin). Email: katja@schauermann.net


Schule und Verein

Der Tennis-Club Michelstadt und der Ringerverein Michelstadt unterstützen uns bereits in unserem Ganztagsprogramm innerhalb des Landesprogramms zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen. 

Der Tennis-Club bietet für interessierte Schüler und Schülerinnen immer im April/ Mai eine Tennis-AG an. 

In Kooperation mit der Schule am Hollerbusch und dem Ringerverein findet ab März 2019 eine "Ringen&Raufen"-AG statt. 

Sind Sie in einem Verein aktiv und haben Interesse uns zu unterstützen? 

Dann finden Sie hier einige Information:

Das Landesprogramm zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen wurde bereits 1992 ins Leben gerufen und in 2018 neu aufgelegt. Das Programm sieht die Förderung breiten- und freizeitsportlicher Angebote im Rahmen schulischer Nachmittagsbetreuung vor. Um vor dem Hintergrund der täglichen Schulzeitverlängerung und weiteren Schulreformen die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sportvereinen zeitgemäß zu unterstützen, wurde das Landesprogramm ab dem Schuljahr 2018/19 2018 überarbeitet und finanzielle besser ausgestattet. Das neue Förderprogramm wurde gemeinsam von Vertreter/innen des Landessportbundes Hessen e.V., der Sportjugend Hessen und des Hessischen Kultusministeriums erstellt. Dabei wurde u. a. die Anschubfinanzierung auf generell 700,- Euro in den drei Förderjahren umgestellt. Weitere Informationen zur Neuausrichtung des Programms finden Sie rechts im Downloadbereich unter "Landesprogramm Informationen". Anträge für Kooperationen müssen bis zum 15. April eines jeden Jahres gestellt werden.

https://www.sportjugend-hessen.de/sportverein-und-schule/landesprogramm-schule-und-verein/


Unsere Tennis-AG (angeboten durch den TC Michelstadt)

  

 

Downloadbereich